HAUPTVEREIN
HANDBALL
RADSPORT
TISCHTENNIS
TURNEN & FREIZEIT
TVO-SPORTTAGE
NEWS    TEAM    DATEN    LIGA    JUGEND    AKTIVE    RUNDUM    LINKS    HOME
PRESSEBERICHTE
AKTUELLE BERICHTE
ARCHIV
BILDERGALERIE
HCOB-Handballer feilen am Feinschliff:
Trainingslager und Turnier im Odenwald

14.08.2015     Backnanger Kreiszeitung

Die Drittligamannschaft des HC Oppenweiler/Backnang bereitet sich am Wochenende mit einem Trainingslager auf die neue Handballsaison vor. Das Team von Trainer Volker Blumenschein reist dazu nach Külsheim in den fränkischen Teil des Odenwalds. Am Sonntag steht im benachbarten Hardheim ein Vorbereitungsturnier an, es geht gegen den in der Badenliga beheimateten Gastgeber sowie gegen den Württembergligisten aus Flein.

In den Trainingseinheiten wird Coach Blumenschein den Schwerpunkt auf das taktische Angriffsspiel legen. Er wird mit seiner Mannschaft Auslösehandlungen einstudieren und Maßnahmen sowohl für das Unterzahl- wie auch für das Überzahlspiel entwickeln. Außerdem geht es darum, sich auf die kommenden Herausforderungen einzuschwören, unter anderem mit einem Mannschaftsabend.

Ob das in den Trainingseinheiten Erlernte bereits funktioniert, überprüfen die HCOB-Handballer dann am Sonntag in der Walter-Hohmann-Sporthalle in Hardheim. Im Rahmen eines Vorbereitungsturniers mit drei Mannschaften und ebenso vielen Spielen über jeweils die komplette Spielzeit von 30 Minuten messen sich die Murrtaler dabei ab 12 Uhr zunächst mit dem gastgebenden Badenligisten TV Hardheim. Der Club aus dem Bauland ist ein Traditionsverein, der zu seinen besten Zeiten in den 80er Jahren ein Regionalliga-Mitbewerber des TV Oppenweiler war. Nach Jahren in der Landesliga zeigte die Kurve zuletzt nach oben, nach dem Aufstieg ins badische Oberhaus sicherte sich der Club den Verbleib in der fünfthöchsten Liga. Seit einigen Wochen wird die Mannschaft von Ergin Toskic trainiert, der in Oppenweiler aus seiner Aktivenzeit in Weinsberg und Bietigheim sowie aus seiner Tätigkeit als Coach der Neckarsulmer Sport-Union bestens bekannt ist.

Im Anschluss daran trifft der HC Oppenweiler/Backnang um 13.45 Uhr auf den Württembergligisten TV Flein, mit dem sich die Murrtaler vor zwei Jahren heiße Kämpfe um den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga lieferte. Personell ist das Team im Vergleich dazu allerdings kaum noch zu vergleichen, denn es kamen und gingen viele Spieler. Trainiert wird die Mannschaft vom vor dieser Runde aus Remshalden ins Unterland gewechselten Henning Fröschle, als sein Co-Trainer fungiert der ehemalige Horkheimer Regionalliga-Torjäger Dumitru Cartos. Prominentester Neuzugang zu dieser Runde ist der aus Waiblingen gekommene Ivan Miletic. Der TV Flein gilt als ein Kandidat für einen Platz im Vorderfeld der Württembergliga.
 
SPONSORING
IMPRESSUM