HAUPTVEREIN
HANDBALL
RADSPORT
TISCHTENNIS
TURNEN & FREIZEIT
TVO-SPORTTAGE
NEWS    TEAM    DATEN    LIGA    JUGEND    AKTIVE    RUNDUM    LINKS    HOME
PRESSEBERICHTE
AKTUELLE BERICHTE
ARCHIV
BILDERGALERIE
Im Testspiel gegen den TSV Weinsberg
liegt der Fokus auf der Abwehrarbeit

27.07.2015     Backnanger Kreiszeitung

Gegen keinen Club hat der TV Oppenweiler in der vergangenen Runde auf dem Weg in die Dritte Liga zweimal verloren – außer gegen den Württembergligisten TSV Weinsberg. In der Vorbereitung gab es zwei Niederlagen. Insofern könnte man vermuten, dass die nun als HC Oppenweiler/Backnang firmierenden Handballer gegen den weiterhin in Liga fünf spielenden Club vom Autobahnkreuz heute um 20.30 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler im Testspiel auf Revanche aus wären. Doch weit gefehlt: Fürs Ergebnis interessiert sich HCOB-Coach Volker Blumenschein nur am Rande. »Wir wollen vor allem schauen, wo wir Fehler machen. Derzeit testen wir verschiedene Abwehrsysteme, da ist klar, dass nicht alles sitzt, aber dafür sind Vorbereitungsspiele ja da.« Ein anspruchsvoller Rivale ist der TSV Weinsberg mit seiner für die Württembergliga bemerkenswerten Besetzung auf jeden Fall, zuletzt siegte die Mannschaft mit den Ex-TVO-Akteuren Markus Kübler (Trainer) und Philipp Nentwich (Kreisläufer) gegen Kornwestheim und verlor in Herrenberg nur knapp.
 
SPONSORING
IMPRESSUM