HAUPTVEREIN
HANDBALL
RADSPORT
TISCHTENNIS
TURNEN & FREIZEIT
TVO-SPORTTAGE
NEWS    TEAM    DATEN    LIGA    JUGEND    AKTIVE    RUNDUM    LINKS    HOME
PRESSEBERICHTE
AKTUELLE BERICHTE
ARCHIV
BILDERGALERIE
Die TVO-Altstars geben sich ein Stelldichein
und kämpfen um den Volksbank-Cup

22.07.2015     Backnanger Kreiszeitung

Seit Donnerstag steht bei den Sporttagen in Oppenweiler der Handball im Fokus. Zum Wochenende hin wird es auf der Sportanlage im Rohrbachtal besonders voll. Die Jugendmannschaften ermitteln die Turniersieger im Süwag-Cup, die Aktiven jene im Volksbank-Cup. Mit am Start ist der TVO h.c., die Traditionsmannschaft des TV Oppenweiler. Manuel Diederich, sowohl als Spieler wie hernach als Trainer über Jahre hinweg an entscheidender Stelle bei der ersten Mannschaft involviert, hat wieder ein Team mit zahlreichen ehemaligen Regionalliga- und BWOL-Handballern zusammengestellt. So wird beispielsweise Torwart Frank Deißer mal wieder sein Können unter Beweis stellen. Im Rückraum stehen mit Manuel und Tobias gleich beide Mühlpointners für einen Einsatz bereit. Ein Zugang im Kader h.c.-Spieler ist Sascha Röhrle, der hatte im vergangenen Jahr noch am Aufstieg in die Dritte Liga mitgewirkt. Turnierbeginn für die Oldies ist um 15.25 Uhr mit einem Spiel gegen den TV Vaihingen/Enz.

Mannschaftskader: Frank Deißer, Rainer Zeeb, Marcel Wolf (Tor), Simon Binder, Sascha Gohl, Jan Wieland, Manuel Mühlpointer, Alexander Henze, Karsten Keiser, Manuel Diederich, Tobias Mühlpointner, Jochen Bartels, Julian Diederich, Sascha Röhrle.



Hoffentlich bricht er sich nichts: Jochen Bartels.

Foto: F. Riegraf
SPONSORING
IMPRESSUM